Zocker 2009

Eine hübsche Frau für Dominik

„Moment“, sagt Felix, „nimm nicht diesen Cartoon, den hatte ich glaub ich schon letztes Jahr.“ Gut, wir können auch einen anderen reinmachen, aber in dem Moment meldete sich Dominik zu Wort. „Warum macht ihr nicht mal ne hübsche nackte Frau rein?“ quengelt er.

„Ne FRAU?“ frage ich verärgert zurück. „NE FRAU? UND WAS HABEN WIR DAVON?“ Schließlich kann ich eine nackte Frau jederzeit vor dem Spiegel haben, wo ist da der Reiz? „Dann muss auch ein nackter Mann rein, als Ausgleich.“
„Dann nimm eines von mir!“ sagt Dominik und nestelt neckisch an seinem Leibchen. „Gut, prima.“ Und – schwupps – habe ich die Kamera in der Hand. „Los, ausziehen!“ Erschreckt schaut sich Dominik um. Felix, Alexei, ChessTR sitzen an den Rechnern. Im Hintergrund surft ein weibliches Wesen an der Wand. Im vorderen Zimmer balgen sich Jorelia und Cornelia mit Mareille herum.
„HIER? Aber hier sind Minderjährige!“ protestiert er.
„ICH bin nicht minderjährig. Und ansonsten machen wir die Tür zu.“
Und genauso wird es getan. Der einzige Fluchtweg wird geschlossen. Gefangen!
Da ergibt er sich heldenhaft in sein Schicksal und entblättert sich, während ich den
einmaligen Vorgang im Bilde festhalte.

Mädels von Rieneck, Zocker proudly presents: Dominik fast nackelisch!

Autor: Denise Gutsche, verfasst am: 1. August 2009

Keine Schweinskram-Fotos hier!

Wer das schwarz auf weiß sehen will, sollte sich die Ausgabe 8a des Zocker-Jahrgangs 2009 genauer ansehen. Und am besten auch gleich alle anderen Ausgaben!
Zocker-Jahrgang 2009

Hinterlassen Sie einen Kommentar

You must be logged in to post a comment.